die Ostalb-Onleihe. SIWA - ein Kätzchen im Heu

Seitenbereiche:


Inhalt:

In einer Scheune auf dem Lande befindet sich, wenige Tage nach der Geburt, ein Kätzchen in Lebensgefahr. Frau Opp rettet es. Sie will es mit der Flasche großziehen und nennt es SIWA. Ihr Mann, von Beruf Bauunternehmer, baut zur selben Zeit in Hamburg für die vierköpfige Familie Luchy ein Haus. Der Umzug steht kurz bevor, und die Kinder Lina und Leon nerven ihre Eltern noch zusätzlich mit dem Wunsch nach einer Katze. Wem wird SIWA letztendlich gehören? Mit dieser Frage steigt die Spannung und gipfelt darin, dass SIWAS Lebensrettung eine zweite Lebensrettung zur Folge hat.Welche Rolle der weiße Kater Pirat und der Berner Sennenhund Herbert, genannt Hörby, spielen, wird auch noch nicht verraten.

Autor(en) Information:

Ellen Sell wurde in Hamburg geboren, ist verheiratet, hat zwei Töchter und drei Enkelkinder. Erst als die Kinder das Elternhaus verließen, führte die Liebe zu Kindern (nicht nur den eigenen), Tieren und Schreiben 1993 zum ersten Kinderbuch bei Ensslin. 1994-2008 folgte Kurzprosa in div. Anthologien beim Langen-Müller Verlag und Simo Esic-Verlag. Ihr liegen die Lesungen in Schulen, beim Lesefest "Seiteneinsteiger" etc. besonders am Herzen, die seit 1993 bis heute anhielten. Ihr Kinderbuch "Kater Pfennig rabenschwarz" stellte 2002 der Hessische Rundfunk vor und 2007 der Deutschlandfunk.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können