die Ostalb-Onleihe. Kirchberg

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Ein außergewöhnlicher Roman, der einen sofort reinzieht in seine Welt." Hessischer Rundfunk Als Hanna in einer Lebenskrise nicht weiterweiß, verlässt sie die Stadt und zieht in das Haus ihrer Großeltern in dem Dorf, in dem sie als uneheliches Kind aufgewachsen ist. Dort begegnet sie Menschen und ihren Geschichten, die sie hinter sich gelassen glaubte. Und was als selbstgewählte Einsamkeit gedacht war, wird zu einer Erkundungsreise in die Vergangenheit - Hannas eigene, aber auch die des Hauses auf dem Kirchberg. Sie stellt fest, dass zu viele Fragen offengeblieben sind: die nach ihrem Vater und alten Familienfehden, aber auch die nach ihrer ersten großen Liebe, die sie sich nie eingestanden hat. Das Dorf wird zum Mittelpunkt, wird Heimat und Chance auf ein neues Leben. "Verena Boos verbindet großes Erzähltalent mit historischer Präzision." Jan Brandt "Ein großer Roman über Metropolen und Provinz, über Generationskonflikte, über die Möglichkeit der Liebe und vor allem über unsere Sprache." Südkurier

Autor(en) Information:

Verena Boos wurde 1977 in Rottweil geboren, wo sie auch aufwuchs und wieder lebt. Längere Aufenthalte in Paris, Bologna, Glasgow, Florenz, Barcelona und London, schließlich Valencia, München und Frankfurt. Studium der Anglo-Amerikanischen Literatur, Soziologie und Kulturwissenschaften, Promotion in Zeit- und Kulturgeschichte. Seit 2010 freie Autorin. Mit "Blutorangen" legte sie 2015 eines der beeindruckendsten Debüts der letzten Jahre vor, ausgezeichnet u.a. mit dem Mara-Cassens-Preis und dem Preis des Buddenbrookhauses. Im Aufbau Verlag ist ebenfalls ihr Roman "Kirchberg" lieferbar. Mehr unter www.verena-boos.de

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können