die Ostalb-Onleihe. Der Esel Pferdinand - Pferdsein will gelernt sein

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ferdinand wäre so gern ein hübsches und elegantes Reitpferd! Aber leider ist er ein kleiner und dazu noch ziemlich tollpatschiger Esel. Und dann gibt es da auch noch die eingebildeten Pferde vom Reiterhof in der Nachbarschaft. Als dort eine Zirkusvorstellung angekündigt wird, an der auch die Tiere vom Bauernhof teilnehmen sollen, heißt es für Ferdinand und seinen besten Freund, Ziegenbock Paule, üben, üben, üben! Die beiden legen sich mächtig ins Zeug, um ebenso vornehm wie die Pferde aufzutreten. Sollen die arroganten Nachbarn nur warten, bis Ferdinand und Paule ihre einmaligen Zirkustricks bei der großen Vorstellung aufführen! Warum der kleine Ferdinand am Schluss zum Held der Stunde und sogar zu einem waschechten "Pferdinand" wird? Hört selbst, im ersten Teil der kunterbunten Hörbuchreihe um den kleinen Esel und seine Freunde.

Autor(en) Information:

Von Kindesbeinen an hat Suza Kolb Geschichten verfasst, die von frechen, wilden Helden handelten − mit vier oder auch nur zwei Beinen. Aber das Schreiben blieb erst einmal ein Hobby für die vor mehreren Jahrzehnten im Rheinland geborene und mittlerweile nach Bayern ausgewanderte Suza Kolb. Jetzt formen sich die fröhlichen Abenteuer ihrer außergewöhnlichen Helden zu Büchern und Hörbüchern. Die Ideen dazu findet Suza Kolb hauptsächlich in ihrer direkten Umgebung.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können