die Ostalb-Onleihe. Der traurige Polizist

Seitenbereiche:


Inhalt:

Aufruhr in Kapstadt Seit dem Tod seiner Frau Lara ist Polizist Mat Joubert auf dem Weg nach unten. Er hat Übergewicht, er raucht zuviel, und neuerdings beschweren sich sogar die Kollegen über ihn. Als aus England ein neuer Chef nach Kapstadt kommt, erhält Joubert eine ernste Warnung: Entweder geht er zu einem Psychologen und lässt sich betreuen, oder er muss den Dienst quittieren. Während er noch zögert, was er tun soll, beginnt ein Serienmörder mit einer alten deutschen Pistole sein Unwesen zu treiben - und plötzlich steckt Joubert in seinem schwierigsten Fall. Für die Morde an mehreren weißen Männern gibt es scheinbar kein Motiv. "Deon Meyer versteht es, einen gierig Seite um Seite umblättern zu lassen." Frankfurter Rundschau, Sylvia Staude

Autor(en) Information:

Deon Meyer wurde 1958 in Paarl, Südafrika geboren. Seine Romane wurden bisher in 27 Sprachen übersetzt. Er lebt mit seiner Stellenbosch, in der Nähe von Kapstadt. Im Aufbau Taschenbuch Verlag liegen seine Thriller "Tod vor Morgengrauen", "Der traurige Polizist", "Das Herz des Jägers", "Der Atem des Jägers", "Weißer Schatten", "Dreizehn Stunden", "Rote Spur", "Sieben Tage", "Cobra", "Icarus", "Fever" und "Die Amerikanerin" sowie der Storyband "Schwarz. Weiß. Tot" vor. Zuletzt erschienen von ihm bei Rütten & Loening "Todsünde". Mehr zum Autor unter www.deonmeyer.com

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können