die Ostalb-Onleihe. Die Sache mit der Motte und dem Licht

Seitenbereiche:


Inhalt:

**Wenn das Herz sich die Flügel verbrennt...** Liebe auf Knopfdruck ist gar nicht so einfach. Das lernt Lenny spätestens, nachdem er sich bei der Dating-App G-Stagram angemeldet hat. Je länger er sucht, desto mehr zweifelt er daran, jemals den passenden Freund für sich zu finden. Bis eines Morgens Nick in den Schulbus steigt, der neue Fußballstar der Nachbarschule. Von ihm wird Lenny ab der ersten Begegnung angezogen wie die Motte vom Licht. Dumm nur, dass Nick im Gegensatz zu Lenny nicht nur unglaublich cool, sondern auch definitiv hetero ist. Oder etwa nicht? Mit ihrem Roman "Die Sache mit der Motte und dem Licht" gewann Katharina Wolf beim Schreibwettbewerb von tolino media und Impress den 2. Platz! Die Jury war begeistert: "Eine erfrischende Gay-Romance, die durch ihre lockere Atmosphäre und phänomenal coole Charaktere besticht. Dieser Roman macht einfach Spaß!" //Diese Liebesgeschichte ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

Autor(en) Information:

Katharina Wolf lebt mit ihrem Sohn, dem Gatten und den beiden Katzen in der schönen Pfalz und lässt es sich dort gutgehen. Das Lesen und Schreiben gehört zu ihr wie ihr nervöses Beinhibbeln und die Liebe zu Schokolade, Kaffee und einem Glas trockenen Rotwein. Da ihr Hirn - genau wie ihre Beine - selten stillsteht, arbeitet sie meist an vier Geschichten gleichzeitig, wenn sie nicht gerade ihrem Beruf als Online-Redakteurin nachgeht.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können